Übersicht

Meldungen

Landesprogramm Neustart miteinander

Das Landesprogramm „Neustart miteinander“, das Vereine bei der Realisierung von Veranstaltungen unterstützen soll, läuft zum 30. Juni 2022 aus. Damit haben u.a. viele Schützenvereine keinen Anspruch auf eine Förderung, weil die meisten Schützenfeste erst im Spätsommer stattfinden. Aus diesem Grund haben die SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider, Ibrahim Yetim und Stefan Zimkeit einen Brief an die zuständige Ministerin geschrieben. Darin fordern sie eine Verlängerung des Programms bis zum Ende des Jahres.

Azubi-Gipfel

Die SPD-Fraktion im Landtag NRW lädt Auszubildende und die, die es noch werden wollen, zu einem digitalen Gipfel ein. Die Online-Konferenz steht unter dem Motto „Deine Welt selbst gestalten“ und findet am kommenden Dienstag, 1. Februar 2022, von 18-19.30 Uhr statt. Der Landtagsabgeordnete René Schneider ruft Jugendliche dazu auf, sich anzumelden und mitzumachen.

SPD fordert mehr Bildungsgerechtigkeit

Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der SPD-Fraktion im Landtag NRW zeigt: Viele Menschen in der Region wollen bei Kita-Gebühren eine finanzielle Entlastung von Familien. Eine Mehrheit befürwortet zudem, mehr für Schulen in herausfordernden Lagen zu tun. Die SPD-Landtagsabgeordneten im Kreis Wesel, René Schneider, Ibrahim Yetim und Stefan Zimkeit, unterstützen das. Sie fordern Maßnahmen für bessere Bildungschancen und die Abschaffung von Kita-Gebühren.

Straßenausbaubeiträge sind nicht reformierbar

Stefan Kämmerling: „Gescheitertes Förderprogramm belegt: Straßenausbaubeiträge sind nicht reformierbar. Sie gehören umgehend abgeschafft“ In der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen gab es auf Antrag der SPD-Fraktion einen Bericht über den Abruf des Förderprogramms zur Senkung…

Weitere Maßnahmen und höheres Impftempo sind notwendig

Über die dramatische Entwicklung der aktuell vierten Corona-Welle in Deutschland zeigen sich die Kreis Weseler SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim, René Schneider und Stefan Zimkeit entsetzt und fordern neben schärferen gesetzlichen Maßnahmen dazu auf, dass sich alle Menschen impfen lassen. Gleichzeitig müsse die Landesregierung endlich sicherstellen, dass alle die notwendige Booster-Impfung sofort bekommen.

Modernisierung der Sportstätten

Der Landtagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende René Schneider berichtet, dass der Voerder Spielverein Spellen 1920 e.V. insgesamt mit rund 20.000 Euro gefördert wird: „Ich freue mich für die Sportlerinnen und Sportler des Spielvereins. Damit kann der Verein die Anlage modernisieren, sodass die Mitglieder auch in den kommenden Jahren dort gerne Sport treiben.“

Starkregenrisikomanagement in Voerde

Der Landtagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion René Schneider empfiehlt allen Kommunen die Förderung des Landes zu nutzen, um ein Handlungskonzept für Starkregen-Ereignissen aufzustellen. In Voerde informierte er sich jetzt über die kürzlich entwickelte Starkregenkarte der Stadt.

SPD Antrag: Mehr Schatten im Schlosspark

Der neue Spielplatz an Haus Voerde Der neue Spielplatz im Schlosspark ist aus Sicht der SPD Fraktion sehr schön gestaltet worden. Schon nach wenigen Tagen wurde dieser Spielplatz von Kindern und ihren Eltern positiv angenommen. Dies spiegelte sich in einer…

SPD Antrag: Ruhebänke

Vorderung nach mehr Ruhebänken Immer wieder werden Stimmen laut – oft aus dem Bereich der Senior:innen – die bemängeln, dass es zu wenige Ruhebänke in Voerde gibt. Sowohl die Voerde City selbst, als auch auf Wanderwege, die häufig frequentiert werden,…

SPD Antrag: Umsetzung eines Verkehrskonzeptes

Antrag: Umsetzung eines Verkehrskonzeptes Gefährliche Verkehrssituationen in Voerde In Voerde gibt es Verkehrssituationen – die seit Jahren bekannt sind – bei denen die schwächsten Verkehrsteilnehmer (Radfahrer:innen und Fußgänger:innen) nicht ausreichend geschützt werden. Oftmals handelt es sich dabei auch um Schulwege.

SPD Antrag: Barrierefreiheit bei städtischen Gebäuden

Barrierefreiheit Barrierefreiheit nutzt allen: Menschen mit und ohne Behinderung, Senioren, Kindern, Eltern und Menschen, die nur vorübergehend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. So hilft ein Aufzug Eltern mit Kinderwagen sowie alten und gehbehinderten Menschen gleichermaßen. Es geht Menschen ohne Behinderung…

SPD Antrag: Sächliche Aufwendungen in Voerder Schulen

Antrag der SPD-Fraktion: Sächlichen Aufwendungen in Voerder Schulen Immer wieder hören wir auf allen politischen Ebenen, wie bedeutsam die Schulbildung unserer Kinder ist, um sie für die Zukunft gut zu rüsten und ihnen gleiche Chancen für ihre Entwicklung und gesellschaftlichen…

Termine